Festakt zum 125-jährigen Jubiläum der Wasserwacht in Berlin

Am 08.03.08 wurde in Berlin das Jubiläum der Wasserwacht mit einer tollen Show gefeiert.

Das 125-jährige Jubiläum der Wasserrettung in Deutschland wurde in Berlin im Haus der Kulturen eröffnet. Als offizielle Vertreter des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz nahmen Rolf Krannich mit Frau Hella, Stephan Rosenow mit Frau Tanja und Juliane Ebermann an diesem großen Ereignis teil. Ein herzlicher Empfang durch Herrn Roland Ebermann war uns gesinnt. Die Veranstaltung ging um 11 Uhr pünktlich los. Durch das Programm führte die ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel. Mehr als 1000 Gäste wurden durch ein abwechslungsreiches und spannendes Programm begleitet. Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble lobte insbesondere die unermüdliche Arbeit der Wasserwacht im Deutschen Roten Kreuz, ausgezeichnet durch Humanität, Solidarität und Nächstenliebe. Weiterhin sehr beeindruckend war die Verleihung der Henry-Dunant-Verdienstplakette, verliehen durch den DRK-Präsidenten Dr. Rudolf Seiters und überreicht durch den von Andreas Hartl, Thomas Wohlrab und Daniel Schmiedbauer geretteten Niklas. Eine interessante Talk-Runde rundete die Veranstaltung ab.

Im Anschluss ging es an die Spree, um verschiedene anschauliche Rettungsaktionen eines Ertrinkenden zu sehen. Hier war auch der Einsatz von High-Tec-Equipment geboten. Neben einer Rettungsaktion durch Boote und mit Rettungsbrettern wurde auch ein spektakulärer Rettungseinsatz mit einem Hubschrauber vorgeführt. Alles in allem eine sehr beeindruckende und gelungene Veranstaltung.

Zur Bildergalerie

Autor
Stephan Rosenow

Geschrieben am
08.03.08

Bilder